Warum man sich Notizen bei der Predigt machen sollte

Warum man sich Notizen bei der Predigt machen sollte

Wenn du das Maximale aus einer Predigt oder dem Hören auf Gottes Wort herausholen willst, dann solltest du dir Notizen machen! Warum man sich Notizen bei der Predigt machen sollte!

Jetzt wirklich? Ja! Wenn du das Meiste nicht wieder vergessen und mehr behalten willst, dann solltest du es dir aufschreiben. Dir werden sicher sofort einige Gründe einfallen, warum du das nicht nötig hast. Aber, ich bitte dich – lass dich überzeugen: Unser Gehirn ist leider nicht so verlässlich, wie wir oft glauben. Wir bekommen heute so viel Impuls und Informationen, dass die alten Informationen – sogar sehr wichtige – uns einfach verloren gehen. Wir behalten immer weniger…

Glaub mir, du solltest dir wichtige Erkenntnisse, Fragen und Vorhaben sofort beim Hören einer Predigt aufschreiben. Wie oft wolltest du schon etwas nachfragen und hast es vergessen? Wie oft wolltest du gerne wiedergeben, was du gehört hast, und konntest es nicht mehr, weil du es halb vergessen hast? Manche von uns schreiben sich ihre To Dos auf, um sie nicht zu vergessen. Warum sind wir nicht bereit Aufgaben aufzuschreiben, die wir durch Gottes Wort erkennen? Ich kann dir nur raten, gewöhne dir an, Notizen zu machen!

Allein dadurch, dass wir die Informationen (handschriftlich) festhalten, behält unser Gehirn mehr! Das beweisen viele Studien. (Lies hier nach, wenn du nicht überzeugt bist) D.h. selbst du deine Notizen nie wieder anschauen solltest, haben sie doch positive Auswirkungen gehabt!

Auf der anderen Seite hilft uns das Aufschreiben aufmerksam bei der Predigt zu bleiben. Wie häufig wurden wir schon durch unsere Gedanken verleitet und haben mitten in der Predigt abgeschaltet. Ein Stift in der Hand hilft tatsächlich aufmerksamer zu sein. Man merkt viel eher, wie viel Inhalt die Predigt hat und kann sich auch eigene Erkenntnisse und Gedanken aufschreiben…

Aber oft wollen wir ja auch etwas Angesprochenes vertiefen oder eine angesprochene Bibelstelle näher anschauen. In der Predigt hat man nicht die Zeit dazu, ohne unaufmerksam zu werden. Deshalb ist es sehr hilfreich, sich eine Notiz dazu zu machen.  Außerdem kann man Aussagen des Predigers leichter überprüfen, wenn man sie sich aufgeschrieben hat 😉

Warum in einer Predigt mitschreiben

In der Schule sollten wir uns Notizen machen, weil es wichtig war. Ist Gottes Wort unwichtig für uns? Auch wenn wir keine schriftlichen Prüfungen schreiben, müssen wir viele andere Lebensprüfungen bestehen, bei denen uns Gottes Wort helfen kann! Allerdings kann es uns nur helfen, wenn wir es behalten haben oder nachschlagen können!

Unsere Faulheit, Vergesslichkeit (Zettel und Stift), Menschenfurcht (was werden die anderen denken?) und viele andere Dinge streiten dagegen. Doch du kannst diese Dinge im Gehorsam und in der Kraft Gottes überwinden. Die Frage ist nur, ob dir Gottes Wort wichtig genug ist…

Praktische Herausforderung: Versuch es doch einmal 2-3 Monate aus, dir bei Predigten Notizen zu machen! Du wirst den Nutzen deutlich merken und spürbar davon profitieren. Tu’s einfach und schreib hier einen Kommentar über deine Erfahrungen 😉

Im nächsten Artikel zum Thema verrate ich dir, was du dir am Besten für Notizen bei einer Predigt machst.

3 Gedanken zu „Warum man sich Notizen bei der Predigt machen sollte“

  1. Danke für den Artikel !! – Ich kann dies alles unterstreichen und die positive Erfahrung bestätigen. Mittlerweile habe ich ‚Blöcke-weise‘ Predigtmitschriften. Denke manchmal: sollte ich mal viel Zeit haben (durch Krankheit etc.) werde ich mir alles wieder vornehmen. Besser ist sicher, man nimmt sich jetzt die Zeit, um es zu verinnerlichen und umzusetzen. Fast immer ist eine vertiefende Beschäftigung mit dem jeweiligen Text bzw. Thema geboten, doch bis es so weit kommt, ist der nächste Sonntag schon wieder da und bringt Neues. Ein Dilemma.
    Wird wohl auch mit der eigenen Aufnahmefähigkeit und mir der Predigtdienstleitung zu tun haben. Mir scheint, es geht öfters eher um gute Unterhaltung als um Nachfolge (in unserer Gemeinde jedenfalls).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.