Schlagwort-Archive: Bibel

Zur Entstehung der Bibel (kurz und knapp)

Entstehung der Bibel

Von Adam und Eva bis zur Zeit Moses hat Gott zu den Menschen durch sein mündlich gelehrtes Wort gesprochen. Gottes Worte und wichtige Ereignisse wurden mündlich weitererzählt.

Dann hat Gott Mose die schriftliche Verfassung seines Wortes als Quelle und Norm der Lehre angewiesen. Seitdem sind alle Gläubigen an das schriftliche Wort Gottes streng gebunden; keinem war es gestattet, zu dem schriftlich gegebenen Wort Gottes hinzu zu tun oder davon ab zu tun:

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davon tun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes, die ich euch gebiete. (5. Mose 4,2)

Gott selbst hat dann weiteren Menschen befohlen und sie darin geleitet weitere heilige Bücher zu schreiben. Petrus schreibt (2. Petrus 1,21):

Keine einzige prophetische Aussage der Schrift ist das Ergebnis eigenmächtiger Überlegungen des jeweiligen Propheten. Anders gesagt: Keine Prophetie hat je ihren Ursprung im Willen eines Menschen gehabt. Vielmehr haben Menschen, vom Heiligen Geist geleitet, im Auftrag Gottes geredet.

Es ist es große Gnade, dass es Gott gefallen hat sich selbst zu verschiedenen Zeiten und in unterschiedlichen Arten und Weisen besonders zu offenbaren und seinen Willen zu erklären – und diese Offenbarungen niederschreiben zu lassen!

Zuletzt hat Gott sich in der Fülle durch Jesus Christus offenbart:

Nachdem Gott vielfältig und auf vielerlei Weise ehemals zu den Vätern geredet hat in den Propheten, hat er am Ende dieser Tage zu uns geredet im Sohn… (Hebräer 1,1-2)

Die Jünger (auch Apostel genannt) schrieben durch die Leitung des Heiligen Geistes alles auf, was Jesus tat und lehrte und was wichtig für die Gemeinden  ist.

Am Ende der Bibel steht (Offenbarung 22,18-19):

Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: Wenn jemand etwas hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, die in diesem Buch geschrieben stehen.  Und wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott ihm seinen Anteil wegnehmen am Baum des Lebens und an der heiligen Stadt, von denen in diesem Buch geschrieben steht.

Kostenlose Hörbibeln / Audiobibeln

Bist du auf der Suche nach einer kostenlosen Hörbibel bzw. Audiobibel? Dann bist du hier richtig! In diesem Artikel liste ich alle deutschen Hörbibeln / Audiobibeln auf.

Kostenlose Hörbibeln / Audiobibeln

Wer als Christ seine Zeit gut investieren möchte, sollte regelmäßig Gottes Wort hören. Hörbibeln sind dafür besonders klasse! Doch nicht jeder kann oder will sich eine Hörbibel kaufen.  Deshalb habe ich mich in den Weiten des Internets mal auf die Suche nach guten kostenlosen Hörbibeln gemacht.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von freien Hörbibeln: Zum Download und zum online Anhören. Ich sammle hier meine Funde (die Links führen zur Seite – nicht direkt zum Download) und sortiere sie alphabetisch nach der jeweiligen Übersetzung!

1. Kostenlose Hörbibeln / Audiobibeln zum Downloaden

1.1 Elberfelder Übersetzung zum Download

Die sehr gute Elberfelder Übersetzung habe ich kostenfrei nur in folgender Version gefunden: Unrevidierte Elberfelder Übersetzung 1927. Und die enthält auch nur das Neue Testament.

1.2 Kostenlose Lutherübersetzungen zum Download

Man kann nicht die aktuellsten „Lutherübersetzungen“ downloaden. Die gibt es nur zum Kauf. Aber die älteren Versionen 1912 und 1956/1964 sind komplett verfügbar:

1.3 Neue Evangelistische Übersetzung zum runterladen

Die Neue Evangelistische Übersetzung (NeÜ) ist gut verständlich und genau zugleich. Sie stammt von Karl-Heinz Vanheiden. Es gibt die komplette Hörbibel als Download! Die Bücher können auf der offiziellen Seite einzeln oder bei sermon-online.de im Paket heruntergeladen werden:

1.4 Neue Genfer Übersetzung downloaden

Meine Lieblingsübersetzung ist die Neue Genfer Übersetzung. Leider ist sie noch nicht vollständig: Der Übersetzer Andreas Symank liest die Evangelien, ausgewählte Briefe des Neuen Testaments und die Offenbarung. Die Psalmen werden von der Moderatorin Doro Wiebe-Plutte eingesprochen. Einige Bibelbücher kann man schon downloaden:

1.5 Plattdeutsche Bibel (NT) zum Download

Ich kann zu dieser Bibel nichts sagen, weil ich sie nicht ausprobiert habe. Das überlasse ich für diejenigen, die Plattdeutsch können und interessiert sind. Habe lediglich den Link gefunden und gebe ihn gerne weiter.

Eine Rückmeldung, die ich bekommen habe: Unter dem Link oben gibt es wohl nur das NT.  Hier kann man reinhören: http://www.bible.is/GRNNVS/Matt/1/N

1.5 Audio-Bibeln in Englisch runterladen

Wer Gottes Wort hören und gleichzeitig sein Englisch verbessern will, kann eine englische Hörbibel downloaden. Beim Suchen nach Deutschen Hörbibeln habe ich folgende englische Versionen gefunden:

Hörbibel, Audiobibel kostenlos anhören

2. Kostenlose Hörbibeln / Audiobibeln zum online Anhören

Einige gute deutsche Hörbibeln kann man nur online anhören. Aber da das für die meisten mittlerweile auch kein Problem ist, möchte ich euch diese hier auch gerne vorstellen:

2.1 Einheitsübersetzung online anhören

Die Religionslehrerin und Schauspielerin  Caroline Piazolo hat die Bibel komplett inklusive der Apokryphen nach der ökumenischen Einheitsübersetzung aufgenommen. Projektleitung hat die KiP Redaktion (Katholische Kirche im Privatfunk).

2.2 Gute Nachricht Bibel

Auf bibelserver.com gibt es neben zahlreichen Übersetzungen auch die ganze Bibel zum Anhören. Der Text basiert vorwiegend auf der Gute Nachricht Bibel. Die Aufnahmen hat ERF Medien Schweiz gemacht.

2.3 Neue Genfer Übersetzung Audiobibel

Ein paar Worte habe ich oben unter 1.4 schon zur NGÜ verloren. Auf der Homepage der Übersetzung gibt es ein paar Bücher mehr, die man sich anhören kann, als downloadbar sind:

2.4 Schlachter 2000 als Hörbibel online

Eine weitere sehr gute deutsche Übersetzung ist die Schlachter 2000. Auf der gleichnamigen Internetseite kann man sich alle Bibelbücher kostenlos anhören:

2.5 Sonstige Hörbibeln

Bei YouTube gibt es diverse Hörbibeln (meist sind es einzelne Bücher). Da müsst ihr einfach etwas stöbern.

 

Wenn Ihr noch weitere gute kostenlose Hörbibeln kennt, hinterlasst doch bitte einen Kommentar!

Mein Schatz

Juhu! Endlich komme ich wieder dazu, Fotos für das Projekt 52 zu machen und hier zu zeigen.

Das Thema der Kalenderwoche 38 war „Schatz“. Ich habe das Thema selbst vorgeschlagen und wusste spontan sofort, was ich fotografieren wollte.

Schatz

Die Bibel ist für mich ein unendlich wertvoller Schatz! Ich wurde in den letzten Jahren reich durch sie beschenkt und lese deshalb auch weiterhin täglich darin. Die farblichen Markierungen sind schon sehr alt (zur Zeit mache ich keine).

Wer erkennt, welches Bibelbuch ich hier zufällig aufgeschlagen und fotografiert habe?

Das Wichtigste Buch auf der Erde (Lied von Margret Birkenfeld)

Ich habe Kinderlieder schon immer geliebt. Eins meiner Lieblingslieder ist „Das Wichtigste Buch auf der Erde„:
das wichtigste buch auf der erde das schönste buch das es gibt

Refrain: Das wichtigste Buch auf der Erde,
das schönste Buch, das es gibt,
ist die Bibel, das Wort des Lebens,
darin steht wie Gott uns liebt.

1. Da lesen wir viele Geschichten
von Mose, Josef und Ruth,
von David und den Propheten
und von Noah und der Flut.

2. Wir lesen von Jesus, dem Heiland,
den Gott vom Himmel gesandt,
wie er Wunder tat und am Kreuze
für uns starb und auferstand.

Das Lied kann man sich zur Zeit hier anhören.
Text: Margret Birkenfeld
Rechte: Musikverlag Klaus Gerth, Asslar

Die Noten bzw. Akkorde findet man in:

  • „Meine Lieder – Deine Lieder“ Nr. 121
  • „Sing mit, lobe den Herrn!“ Nr. 60

Was würde passieren, wenn wir unsere Bibel genauso wie unser Handy behandeln würden?

Handy oder Bibel

Wir würden die Bibel immer in unserer Tasche, der Hosentasche oder unserer Jacke mitnehmen.
Wir würden mehrere Male am Tag erwartungsvoll einen Blick darauf werfen.
Wir würden noch mal schnell nach Hause oder ins Büro, wenn wir sie dort vergessen haben.
Wir würden sie dafür verwenden, unseren Freunden ein paar nette Worte zu schicken.
Wir würden sie so behandeln, als könnten wir ohne sie nicht leben.
Wir würden unseren Kinder eine geben – für ihre Sicherheit und um mit ihnen zu kommunizieren.
Wir würden mit ihrer Hilfe unseren geistlichen Akku immer wieder aufladen.
Wir würden in ihr die neuesten Erkenntnisse suchen.
Wir würden spielerisch viel Zeit mit ihr verbringen.
Wir würden mit ihrer Hilfe viel häufiger und viel schönere Anrufe zu unserem Vater tätigen.
Wir würden viel schönere Gespräche führen und bessere Beziehungen aufbauen können.

Dein täglicher Umgang mit deinem Handy und deiner Bibel zeigt, wen du mehr liebst…

Bibelverse zum Thema Dankbarkeit

Hier eine kleine Auswahl der Bibelverse, die eng mit dem Thema Dankbarkeit verknüpft sind:

Ps 34,2 Ich will den HERRN loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.

Ps 52,11 Ich danke dir, Herr, in Ewigkeit; denn du hast das alles vollbracht.

Ps 97,12 Ihr Gerechten, freut euch des HERRN und danket ihm und preiset seinen heiligen Namen!

Ps 106,1 Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich!

Ps 139,14 Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.

Ps 145: Ein Psalm an dem man Danken lernen kann

1Kor 1,4 Ich danke meinem Gott allezeit euretwegen für die Gnade Gottes, die euch gegeben ist in Christus Jesus,

Eph 5,20 und sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles, im Namen unseres Herrn Jesus Christus.

Phil 1,3 Ich danke meinem Gott, sooft ich euer gedenke –

Phil 4,6 Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen laßt eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!

Kol 2,7 (…) und seid reichlich dankbar.

Kol 3,15 Und der Friede Christi, zu dem ihr auch berufen seid in einem Leibe, regiere in euren Herzen; und seid dankbar.

Kol 3,17 Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Kol 4,2   Seid beharrlich im Gebet und wacht in ihm mit Danksagung! // “Werdet nicht müde, Gott zu danken.”

1Thes 5,18 seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.

Wie ausgelastete Mütter es schaffen, sich in Gottes Wort zu vertiefen

Wie ausgelastete Mütter es schaffen, sich in Gottes Wort zu vertiefen

Hier ist eine einfache Anleitung für ausgelastete Mütter, die mehr besondere Augenblicke in ihrem Alltag einbauen wollen – Momente in denen sie innehalten und kräftig vom Wasser des Lebens trinken:

1. Wähle einen Abschnitt der Bibel für die Woche aus. Meine Lieblingsabschnitte zum Vertiefen sind die Psalme, Sprüche, Evangelien und Briefe.

2. Schreibe den Abschnitt auf einen Notizzettel und steck ihn in die Tasche oder neben den PC. Hole ihn regelmäßig raus und lies ihn durch. Behalte ihn die ganze Woche im Portmonee, hol ihn gelegentlich raus und lies ihn durch.

3. Lies den Bibelabschnitt als allererstes am Morgen. Lies den Abschnitt sobald du aus dem Bett steigst, sodass es dein erster Gedanke am Morgen ist.

4. Öffne deine Bibel bei diesem Abschnitt und lege die offene Bibel in der Küche oder im Wohnzimmer aus.  Wann immer du daran vorbeiläufst, halte kurz an, lies den Abschnitt und gehe weiter.

5. Lies den Abschnitt laut. Les ihn für dich selbst und für deine Kinder während der Mahlzeit oder dem Zu-Bett-gehen.

6. Lies den Abschnitt nochmal bevor du nachts zu Bett gehst. Festige deine Tage, indem du sie mit dem Bibelabschnitt abschließt.

7. Schreibe den Abschnitt an den Anfang deiner To-Do-Liste. So kannst du, jedes Mal wenn du darauf schaust, den Abschnitt wieder betrachten.

Was hilft dir als Mutter, um sich regelmäßig in Gottes Wort zu vertiefen?

Dieser Artikel ist eine freie Übersetzung des Artikels Seven Ways for Busy Moms to Get in the Word. Wenn er dir gefallen hat, dann empfiehl ihn doch weiter! 🙂