Davids erneuter Versuch die Bundeslade nach Jerusalem zu holen

Davids erneuter Versuch die Bundeslade nach Jerusalem zu holen

Im meiner Bibellese war heute 1. Chronik 15,1-15 dran. David startet nach dem gescheiterten Versuch (1Chr 13) erneut das Vorhaben, die Bundeslade nach Jerusalem zu holen.

Drei Gedanken dazu von mir:

  1. David ist die Gegenwart Gottes so wichtig, dass er das Unternehmen erneut wagt. Ich möchte auch so nach Gott streben: seine Nähe/Gegenwart suchen, Erfahrungen mit ihm machen. Was muss ich tun, damit das Unternehmen gelingt? David hat alles dafür in die Wege geleitet… Was kann ich in die Wege leiten?
  2. David ist bereit aus Fehlern zu lernen. Heilige Zwecke / Ziele erfordern heilige Mittel. Gott hat uns die Wege gezeigt, die ihm gefallen. Wir dürfen keine Abkürzungen nehmen, selbst wenn wir es gut meinen. Der Gehorsam gegenüber Gott erfordert oft anstrengendere Handlungsweisen: Ehrlichkeit / die Mühe Gottes Wort zu studieren / Selbstaufopferung… Aber diese Wege werden von Gott belohnt!
  3. Mir ist die Heiligung der Priester und Leviten aufgefallen (15,12.14). Wahrscheinlich wird auf 4. Mose 8,5-13 angespielt, oder? Wir sind als Christen ja auch ein Volk von Priestern (1Petr 2,5) mit dem Auftrag uns zu heiligen: 1Petr 3,15. Wir brauchen diese Heiligung, um wie die Priester, unsere Werke zu tun. Doch wie sollen wir uns heiligen?
  4. David ist hier ein Vor-Bild für Jesus. Der Sohn Gottes hat letztlich durch seinen Kreuzestod die Möglichkeit für uns zur Gemeinschaft mit Gott geschaffen. Durch das Vertrauen in Jesus Werk werde ich gerechtfertigt und geheiligt! Durch den Glauben erlebe ich Gott inmitten all meiner anderen Lebensumstände…

Ich finde Jakobus 4,8 sehr passend zum Abschnitt:

Naht euch zu Gott, so naht er sich zu euch. Reinigt die Hände, ihr Sünder, und heiligt eure Herzen, ihr Wankelmütigen.

All das  zeigt, wie sehr David Gott geliebt hat. Ich will gerne von ihm lernen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.