Projekt 52/2014 – KW 13: Physik

Neulich in Eile passiert…

Die physikalische Frage: Wie muss die Kamera gefallen sein? 🙂

2014-03-04 09.46.17

Gott sei Dank ist dabei nur der UV-Filter bei drauf gegangen…

8 Gedanken zu „Projekt 52/2014 – KW 13: Physik“

  1. Puuuhhhh… Fürs Projekt bzw. Thema zwar eine interessante Umsetzung, aber im ersten Moment war ich erstmal geschockt. Aber hast ja dann wirklich Glück im Unglück gehabt wenn „nur“ der Filter zu Bruch ging!

  2. Physikalisch betrachtet hat deine Kamera nur eine Energieumwandlung durchlaufen. Aus der Potentiellen Energie Epot= m*g*h wurde durch den Fall kinetische Energie Ekin=1/2*m*v² .Diese wurde beim auftreffen in die Innere Energie umgwandelt welche sich teils in Wärme und teils in dem Bruch wiederspiegelt.
    Ich denke dies ist ein erster Schritt um den physikalischen Aspekt näher zu kommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.