Jeden Tag ein Stückchen sterben [Lied & Text]

Der Originaltitel des Liedes „Jeden Tag ein Stückchen sterben“ heißt „Jesus, nimm zu in meinem Leben“.

Liedtext: Jeden Tag ein Stückchen sterben

Jeden Tag ein Stückchen sterben,
loszulassen, was mich hält.
Vieles muss noch anders werden,
bis es passt in Gottes Welt.

Manche Träume muss ich lassen,
Wünsche bleiben unerfüllt.
Mir bleibt nichts als zu vertrauen,
dass du meine Sehnsucht stillst.

Jesus, nimm zu in meinem Leben.
Jesus, mein Herz will ich dir geben.
Du sollst wachsen und ich muss kleiner werden.
Jesus, nimm du in mir zu.

Jeden Tag ein Stückchen älter
und der äußre Mensch zerfällt.
Lass den innern Menschen wachsen,
stärke das, was ewig hält.

Was wertvoll ist in deinen Augen,
gilt in dieser Welt nicht viel.
Doch ich geh auf dieser Reise
mit dir, Jesus, bis ans Ziel.

Anmerkung zum Lied

Bei manchen Liedern des charismatischen Katholiken Albert Frey sollte man kritisch auf den Text schauen. Doch dieses einfache Lied ist wirklich gelungen. Es drückt gut aus, was zum Beispiel in folgenden Bibelversen ausgesagt wird:

Johannes 3,30: Er muß wachsen, ich aber muß abnehmen.

Römer 6,11-13: So auch ihr, haltet dafür, daß ihr der Sünde gestorben seid und lebt Gott in Christus Jesus.  12 So laßt nun die Sünde nicht herrschen in eurem sterblichen Leibe, und leistet seinen Begierden keinen Gehorsam.  13 Auch gebt nicht der Sünde eure Glieder hin als Waffen der Ungerechtigkeit, sondern gebt euch selbst Gott hin, als solche, die tot waren und nun lebendig sind, und eure Glieder Gott als Waffen der Gerechtigkeit.

Quellen und Rechte zu „Jeden Tag ein Stückchen sterben“

Text und Melodie: Albert Frey 2002 – http://www.adams-frey.de/

Rechte seit 2002: FREYKLANG (Verwaltet von Gerth Medien Musikverlag)

Das Lied findet man unter anderem in den Liederbüchern „Feiert Jesus 3“ Nr. 146 oder „In Love with Jesus 2“ Nr. 119 und auf der „Feiert Jesus 12“-CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.