E21-Konferenz 2017 Teil 4

Der letzte Tag war ein schöner Abschluss der Evangelium21-Konferenz 2017!

Matthias Lohmann – Herr, belebe uns neu (Ps 85)

Zunächst hat der 1. Vorsitzende Matthias Lohmann eine ermutigende Predigt zu Psalm 85 gehalten. Gott hat zu verschiedenen Zeiten eine Reformation geschenkt und er wird es wieder tun. Lasst uns dafür beten!

Al Mohler – The Old Faith

Im Vortrag „The Old Faith“ hat Ligon Duncan über den Umgang der Reformatoren mit den frühen Kirchenvätern referiert. Sie wollten die Menschen zur Bibel hinführen und stehen unter der Autorität der Schrift. Es ist ratsam ihre Schriften zu lesen, auch wenn sie natürlich nicht unfehlbar und einheitlich sind.

Mark Dever – The do’s and don’ts of church reform

Das Seminar mit Mark Dever am Samstag war enttäuschend, weil es zwar „The do’s and don’ts of church reform“ hieß, aber inhaltlich um die „9 Merkmale einer gesunden Gemeinde“ ging. Diese waren mir bekannt und ich habe etwas anderes erwartet…

Für mich war der letzte Vortrag von David Platt mit dem Titel „Soli Deo Gloria (Allein zur Ehre Gottes)“ der Höhepunkt und krönende Abschluss der Konferenz. Ein wichtiger Gedanke war, dass die Ausbreitung der Herrlichkeit kein Auftrag für Missionare ist, sondern der letzte Zweck unseres Daseins und unserer Rettung.

Den letzten Vortrag habe ich nicht mehr mitbekommen, weil ich abgereist bin. Aber es hat gelangt. Ich habe so viele Impulse und wertvolle Gedanken mitbekommen…

Mittlerweile habe ich den Vortrag nachgehört, weil es alle Hauptvorträge bereits online gibt!

Kommentar verfassen