Wenn Christen wie Moslems glauben

„Die meisten evangelischen Kirchenmitglieder gleichen eher Moslems als Christen: Sie reden von Gott, aber nicht von Jesus. So beten sie auch, wenn sie beten. Sie glauben, Gott damit gefallen zu können, dass sie anständig leben bzw. die Gebote halten; davon, dass Jesus aus Liebe stellvertretend für sie gestorben ist und allein das Vertrauen auf seine Gnade sie retten kann, wissen sie nichts. Sie hoffen, nach dem Tod in den Himmel gelassen zu werden, sind sich dessen aber nicht sicher.“ (unbekannter Reformator)

Das trifft es auf den Punkt.

4 Gedanken zu „Wenn Christen wie Moslems glauben“

  1. Sorry, eine Quellenangabe kann ich nicht liefern. Stammt von Facebook und einem Reformator, der nicht bekannt ist 😉
    Ich gehe davon aus, dass kein geschichtlicher Reformator gemeint ist, sondern einer, der dieselbe Wirkung hat / anstrebt…

  2. ein zitat sollte meiner meinung nach nachprüfbar mit quellenangabe und sachlich korrekt sein und keine falsche tatsachen vorspiegeln…

    (selbst wenn ich inzwischen weiss, wer dieser „unbekannte reformator“ ist…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.